Atelier Birgit Sommer
Atelier  Birgit Sommer

Interaktive Kunstaktion | Jammerlappen | seit 2006

Jammerlappen | Objektkasten mit interaktiver Häkelei

 

Das Jammern benötigt einen Ort, eine Handlungsebene. Aus diesem Grund wurde  das Objekt von mir 2006 geschaffen. In dem nach vorne offenen Holzkasten befin-den sich in der Reihung die Buchstaben des Wortes Jammerlappen.

Sie sind so angebracht, dass die durchlaufende Kordel nachgezogen werden kann. Das Jammermaterial, in Form eines EndlosKordelKnäuels, ist in einem auf dem Boden gestellten Einmachglas untergebracht.

 

Bisher haben sich eine Vielzahl BesucherInnen an die rote Häkelnadel gewagt, auch Herren taten dies in der Öffentlichkeit. Masche für Masche! Interessante Begeben-heiten und Gespräche kamen so zustande, die schnell persönliche und gesellschaft-kritische Aspekte zu Tage brachten.

 

Der Jammerlappen wächst und gedeiht an den verschiedensten Orten. Am Ende des Interaktiven Projektes wird der Jammerlappen von mir zu einem endgültigen Objekt verarbeitet und im öffentlichen Raum seinen Platz finden.

 

Bisherige | JammerOrte | u.a. :

Ateliers, Galerien, Museen, neurologische Praxis, Anwaltskanzlei, öffentliche Plätze.

 

Der JAMMERLAPPEN kann ausgeliehen werden.

 

Sollten Sie einen geeigneten Ort kennen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Sommer