Atelier Birgit Sommer
Atelier  Birgit Sommer

Im Netz der Kommunikation

 

dieses Thema zieht sich wie ein Roter Faden

durch meine künstlerische Arbeit.

Grundlegend dafür ist der Gedanke,

Kommunikation in allen Facetten

durch zu-fällige Begegnungen

stattfinden zu lassen, bzw. diese

zu ermöglichen. Momentaufnahmen

ergeben spannende Resultate.

Die Neugierde

 

ist der Antrieb, um spannenden Impulsen

zu folgen.

 

Selbststudium mit dem Blick auf das Wesentliche

immer und überall.

 

Intensive Auseinandersetzung mit den Phänomenen:

Zufall – Momentaufnahme – Kommunikation

Künstlerischer Ein- Ausdruck

 

Weniger ist mehr - diese Devise lässt sich auf die

meisten meiner Arbeiten anwenden. Minimalistisch in Form und Ausführung - klar und schnörkellos -

gilt mein Anliegen den Inhalten bzw. Botschaften, gerne auch mit dem nötigen Humor versehen.

 

Bewusst verzichte ich in der Regel auf farbliche

Komponenten. Die Reduktion auf Schwarz und Weiß symbolisiert für mich das Wesentliche.

Verwendete Materialien

 

sind hauptsächlich Draht und  "über den Weg

gelaufene" Utensilien.

 

 

 

Meine Themengebiete umfassen u.a.

sozial-gesellschaftskritische Aspekte,

umweltpolitische Fragen und

zwischen-menschliche Phänomene.

Offenes Atelier

 

28.+29. April

11-18 Uhr

Zur Tomberger Mühle 94 Euskirchen-Kuchenheim

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Sommer